Übernachten an Bord

An Bord der “Schulschiff Deutschland übernachten, allein oder mit Familie, mit Freunden oder in der Gruppe. Es stehen 30 Außenkammern zur Verfügung mit echten Kojen, 2 Kojen übereinander, wie sie früher von den Seeleuten auf Seeschiffen genutzt wurden.

Es wird nicht mehr in Hängematten übernachtet, wie ehemals die “Zöglinge”. So nannte man damals die Auszubildenden an Bord. Abends wurden die Hängematten in der Messe unter die Decke gehängt; morgens nach dem Aufstehen wieder abgehängt, ordentlich verzurrt und verstaut um Platz fürs “Backen und Banken” (Einnahme der Mahlzeiten) und für den täglichen Unterricht zu bekommen.

Die Kojen werden mit Bettwäsche und Handtüchern zur Verfügung gestellt.
Das Bettbeziehen und -abziehen, das sogenannte “Koje bauen”, ist Aufgabe des Mieters.
Die Gemeinschaftswaschräume (Duschen u. WC’s) für Damen und Herren befinden sich – wie die Kabinen – auf gleicher Ebene im Zwischendeck. Weitere Waschräume stehen auf dem Oberdeck unter der Back im Vorschiff zur Verfügung.

Frühstück

Das Frühstück wird in der Regel ab 10 Personen an Bord in der Kombüse zubereitet und in der Kernzeit zwischen 8.30 und 9.30 Uhr in der Messe eingenommen.

Die Kapitäns-Suite

Übernachten in einmaliger Atmosphäre, in den Räumen der damaligen Kapitäne des Schiffes mit originalem Inventar. Die Kapitäns-Suite beinhaltet folgende Räume:

  • Kapitäns-Salon
  • Reederkammer mit Koje
  • Kapitänskammer mit der Kapitänskoje und angrenzendem Bad mit Dusche und WC, Fernseher
    Insgesamt zwei separate Schlafplätze und auf Wunsch ein zusätzliches Beistellbett.
    Inkl. Sekt und reichhaltigem Frühstück, aufgedeckt im Kapitänssalon.

An- und Abreise

Einchecken ab 13.00 Uhr bis 22.00 Uhr.
Anreise nach 18.00 Uhr bitte vorher anmelden.
Bei unvorhergesehenen Verspätungen am Anreisetag (nach 18.00 Uhr), rufen Sie uns bitte unbedingt unter Tel. 0471 30055597 an.
Auschecken spätestens 10.00 Uhr.

>> Anfahrt/Parken

Reservierungen und Buchungen zur Übernachtung an Bord bitte unter der Telefonnummer 0471 30055597 oder per E-Mail: info@schulschiff-deutschland.de.

Kurzfristige Buchungen außerhalb der Bürozeiten, für den gleichen Tag oder fürs gleiche Wochenende bitte unbedingt telefonisch tätigen bzw. direkt bei der Crew an Bord anmelden. Buchungen per E-Mail können außerhalb der Bürozeiten von uns nicht abgerufen werden.

>> Preise/Buchen

“Schulschiff Deutschland” ist bei Radfahrern sehr beliebt. Der ADFC, der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club, hat die Möglichkeiten der Beherbergung sowie die Abstellmöglichkeit für Fahrräder überprüft und den Großsegler in das Programm “Bett + Bike” aufgenommen, mit Zertifikat als “Fahrradfreundlicher Gastbetrieb”.